» News
YouTube: Trennung zwischen Videos, Shorts und Streams
Nachricht
YouTube räumt den Video-Feed auf und baut die Navigation auf der Kanal-Seite um. Jedes Videoformat bekommt ein eigenes Tab und damit einen eigenen Feed.



YouTube aktualisiert die Navigation auf der Webseite und in der App. Zukünftig werden die Formate Videos, Shorts und Live-Streams separate Tabs im Hauptmenü auf den Kanal-Seiten haben.

Aktuell werden alle drei Video-Arten noch zusammen in einem Feed unter dem Tab "Videos" angezeigt. Der Feed lässt sich in einem Dropdown-Menü nach den Formaten filtern.

YouTube Shorts ist ein im vergangenen Jahr eingeführtes Kurzvideoformat, das sich rechtlich deutlich an die Plattform TikTok anlehnt. Shorts fanden sich zunehmend auch im Video-Feed. YouTube Shorts deaktivieren war zwar möglich, aber umständlich. Nun gibt YouTube seinen Usern den klassischen Video-Feed zurück und separiert Shorts und Streams in eigene Bereich.
YouTube neue Navigation mit separaten Tabs

Youtube teilte mit, dass Nutzerfeedback der Grund für diese Umstellung sei. Das Update wird ab dem 28.10.22 ausgespielt.

(imst)

« zurück
Kommentare für YouTube: Trennung zwischen Videos, Shorts und Streams
Keine Kommentare vorhanden
« zurück