» News
Nvidia: GeForce RTX 4080 12 GByte kommt günstiger als RTX 4070 Ti
Nachricht
Die GeForce RTX 4070 Ti ist Nvidias erste Grafikkarte aus der Generation "Ada Lovelace", die weniger als 1000 Euro kostet. Der Verkauf beginnt Anfang Januar.


Mit 1,5 Monaten Verspätung und unter neuem Namen erscheint Nvidias bislang günstigste Grafikkarte aus der Generation Ada Lovelace: die GeForce RTX 4070 Ti. Abgesehen vom Namen und dem Preis ist sie eins zu eins das, was Nvidia ursprünglich als GeForce RTX 4080 12 GByte auf den Markt bringen wollte.

Das Herzstück bildet die bislang kleinste Ada-Lovelace-GPU AD104 mit einer Chipfläche von 295 mm². Die GeForce RTX 4070 Ti verwendet 7680 FP32-Shader-Rechenkerne, die bei einer GPU-Taktfrequenz von 2,6 GHz eine Rechenleistung von 40 Teraflops erreichen. 12 GByte GDDR6X-RAM sind über 192 Datenleitungen mit der GPU verbunden und erreichen gemeinsam eine Übertragungsrate von 504 GByte/s.

Nvidia verspricht eine Spielleistung oberhalb jener des alten Topmodells GeForce RTX 3090 Ti, zeigt zur Ankündigung allerdings nur Benchmarks mit dem KI-Upscaler Deep Learning Super Sampling (DLSS 3) inklusive Frame-Generierung. In Tests ohne DLSS dürfte der Abstand geringer ausfallen als von Nvidia dargestellt – wahrscheinlich ist die GeForce RTX 4070 Ti sogar langsamer als die RTX 3090 Ti.

Verringerter, aber immer noch hoher Preis

Immerhin: Die unverbindliche Preisempfehlung der GeForce RTX 4070 Ti ist 200 Euro niedriger als für die gestrichene GeForce RTX 4080 12 GByte. Ab 899 Euro statt 1099 Euro sollen die günstigsten Modelle ab dem 05. Januar 2023 erhältlich sein.

Die Preisanpassung sollte aber nicht über das generell hohe Preisniveau hinwegtäuschen. In der 3000er-Generation war sogar das 80er-Modell mit einer UVP von 699 Euro günstiger – auch wenn die GeForce RTX 3080 zu dem Preis praktisch nie verfügbar war aufgrund der hohen Nachfrage bei GPU-Minern. Selbst unter Berücksichtigung der Inflation und höherer Produktionskosten hält Nvidia die Hände auf.

Untypischerweise legt Nvidia keine eigene Founders Edition der GeForce RTX 4070 Ti auf. Interessierte müssen folglich auf Partnerhersteller und Händler hoffen, dass tatsächlich Modelle zum Startpreis von 899 Euro den Markt erreichen.

Unterhalb der GeForce RTX 4070 Ti positioniert Nvidia Stand heute weiterhin die alten 3000er-Modelle, von der GeForce RTX 3050 bis zur GeForce RTX 3080.

(mma)

« zurück
Kommentare für Nvidia: GeForce RTX 4080 12 GByte kommt günstiger als RTX 4070 Ti
Keine Kommentare vorhanden
« zurück