» News
Samsung stellt erstes Smartphone mit Kamera im Display vor
Allgemein Samsung hat mit dem neuen Galaxy A8S eines der ersten Smartphones mit einer in das Display integrierten Frontkamera auf den Markt gebracht. Die 24-Megapixel-Kamera befindet sich hinter einem kleinen Fenster, der Bildschirm verläuft um dieses herum. Der Hersteller kann somit auf die „Notch“ genannte Einkerbung am oberen Rand des Displays verzichten. Der 6,4 Zoll große Bildschirm hat eine Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln. Das Galaxy A8S wurde zunächst nur in China vorgesellt, der Preis ist noch unbekannt, genau so wie die Frage, wann und ob das Smartphone auch nach Deutschland kommt. Derweil hat auch Huawei ein Smartphone mit einer solchen Kamera angekündigt.
Quelle: golem.de
Autor: Predatorfighter | Freitag 14. 12. 2018 0 Kommentare


Google Maps wird nun auch zum sozialen Netzwerk
Allgemein Die Smartphone-App von Googles Kartendienst wird nun um einige interessante Funktionen erweitert. Google Maps wird so zum sozialen Netzwerk. Mit der neuen Funktion „Für Dich“ sollen Standortgebundene Informationen wie Nachrichten, Veranstaltungshinweise und Informationen zu den eigenen Lieblingsorten angezeigt werden. Auch wird die App um eine Community erweitert, ähnlich der bereits bestehenden Reviews zu Restaurants, Geschäften oder Veranstaltungsorten. Die Vernetzung der User steht damit im Mittelpunkt und wird so auch für Geschäftstreibende interessanter, die damit ihre Kunden noch besser binden können.
Quelle: t3n.de
Autor: Predatorfighter | Freitag 14. 12. 2018 0 Kommentare


Schärfere Strafen bei Betrug mit Onlinezahlungen
Allgemein Die EU-Gremien haben sich auf einen Gesetzentwurf geeinigt, nach dem Strafen bei Kartenbetrug erhöht und virtuelle Währungen einbezogen werden sollen, um Cyberkriminalität zu bekämpfen. Vertreter des Europäischen Parlaments und des Ministerrats einigten sich am Dienstagabend auf den Entwurf. Phishing und Skimming werden demnach unter Strafe zwischen ein und fünf Jahren stehen, auch Cyberwährungen wie Bitcoin oder fallen unter den Entwurf. Schätzungen zufolge werden mit Zahlungskartenbetrug jährlich mindestens 1,8 Milliarden Euro auf kriminelle Weise erwirtschaftet.
Quelle: heise.de
Autor: Predatorfighter | Freitag 14. 12. 2018 0 Kommentare




« [ 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ] »